Aktuelles

Stadt Emden

Eröffnung der Fairen Woche 2021 durch die Aktion Faire Brückstraße

Durch die Veranstaltung Faire Brückstraße wird am Samstag, den 11. September die deutschlandweite faire Woche in Emden eingeleitet. Höhepunkt des Programms in Emden ist die faire Brückstraße am Samstag. Zwischen 10 und 14 Uhr haben die Werbegemeinschaft Rathaus Karree gemeinsam mit der Agilio gGmbh einige Aktionen geplant und Partner des Fairen Handels eingeladen sich in der Brückstraße zu präsentieren. Offiziell wird die faire Woche durch den Oberbürgermeister Tim Kruithoff um 10:30 Uhr vor Ort eröffnet. 

Die anliegenden Geschäfte präsentieren an diesem Samstag ihre fairen Produkte und räumen der Erklärung des Themas Fairtrade einen besonderen Stellenwert ein. So hat sich der Unverpackt Laden Juteseele intensiv mit den verschiedenen Fairtrade Labeln beschäftigt und wird die Erklärung der Label am Samstag dem Kunden näher bringen. Auch die weiteren Einzelhandelsgeschäfte haben sich Gedanken gemacht und stellen die fair gehandelten Produkte an diesem Tag besonders in den Fokus. 

Damit auch den kleinen Gästen der Fairtrade-Gedanke erklärt werden kann, hat das Ostfriesische Landesmuseum Emden ein Programm speziell für Kinder auf die Beine gestellt, welches über den Weg der Kakaobohne spielerisch erklärt wird, was Fairtrade überhaupt ist und wie sich das auf das Leben der Kakaobauern auswirkt. Für die größeren Gäste findet um 11 Uhr eine kostenlose Führung statt, die das Thema Sklaverei in Emden behandelt und sowohl im Museum als auch im Stadtgebiet stattfindet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung kostenfrei. Für Livemusik am Landesmuseum ist am Samstag gesorgt. 

Die Veranstalter, die Hochschule Emden/Leer, die Cirksena Grundschule, der Weltladen und der NEOW Verein nutzen diese Gelegenheit, um Ihre Arbeit vorzustellen und gleichzeitig über den Themenbereich Nachhaltigkeit und die Arbeit der Institutionen vor Ort zu berichten.

Für das kulinarische Angebot sorgt sowohl die Firma Thiele Tee mit einem Ausschank eines fairgehandelten Tees als auch die Agilio gGmbH mit ihrem Angebot. Rotes Linsengulasch, ein Saatenbrot und ein echter Emder (ein vegetarischer und fair gehandelter Burger) sowie fairer Orangensaft warten darauf probiert zu werden. Weitere kulinarische Angebote finden während der fairen Woche u.a. im Leckerpott statt.  

Zu der Veranstaltung sind alle Emder*innen und Emder herzlich eingeladen. Weitere Programmpunkte und das gesamte Programm der fairen Woche finden Sie hier

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Sicherheits- und Hygieneregeln statt.

Die bundesweite Faire Woche findet vom 10. bis 24. September 2021 statt. Sie ist mit rund 2.000 Veranstaltungen die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland. Sie wird organisiert vom Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair und dem Weltladen-Dachverband. Der diesjährige Titel der Fairen Woche lautet: „Menschenwürdige Arbeitsbedingungen“ „Zukunft fair gestalten – #fair handeln für Menschenrechte weltweit“.

© 2021 Wirtschaftsförderung & Stadtmarketing der Stadt Emden GmbH